linien_kurz
linien_kurz

.

wellness-news-international.com

DER-REISENEWSLETTER.COM

based on ANNALISA Beauty & Wellness Magazin

linien_kurz
linien_kurz

Bad Hévíz, Quelle des Lebens!

Mit diesem Motto bewirbt die Stadt ihren Thermalsee – übrigens, der größte Thermalsee der Welt.

Mit seiner Größe von mehr als 6 Fußballfeldern bietet er das ganze Jahr über ein Bade- und Gesundheits-Erlebnis. Der See wird aus unterschiedlich temperierten Quellen in ca. 40 Metern gespeist. Die Wassertemperatur an der Oberfläche beträgt im Sommer ca. 36°C und im Winter 24°C. Das Wasser im See tauscht sich alle 72 Stunden komplett aus. Die Mineralstoffe im Wasser und der nach oben gespülte Schlamm, sind die Grundlage für die gesundheitsfördernde Wirkung des Bades.

Das Thermalwasser hat eine heilende Wirkung auf den Bewegungsapparat, gynäkologische Leiden und bei dermatologischen Problemen. Für den Verdauungstrakt (Magen und Darm) wird das Wasser als Trinkkur empfohlen.

Gönnen Sie Ihrer Gesundheit etwas Besonderes -  etwas, was die Römer bereits vor mehr als 2000 Jahren erkannten und nutzten.

Blick auf den Heilbadesee

Blick auf den Heilbadsee

Die Kleinstadt Bad Hévíz mit rund 5.000 Einwohnern, bietet abwechslungsreiche Programme für die Kurgäste und Touristen. Mit mehr als 10.000 Übernachtungsbetten hat die Stadt etwas für jeden Anspruch. Vom Privatquartier bis zum 5 Sternehotel.

Museum am Weinberg

Museum am Weinberg

Heute bietet Bad Hévíz mehr als nur Heilwasser. Die Stadt hat sich zu einem modernen Gesundheitszentrum entwickelt. In fast allen größeren Hotels werden die Gäste von top ausgebildeten Medizinern untersucht, therapiert und betreut. Das Angebot ist nicht begrenzt auf die mit dem Wasser in Verbindung stehende Anwendungen. Besonders attraktiv sind Dinge wie Zahnbehandlungen und kosmetische Lasertherapien. Mit modernsten Geräten und Einrichtungen wird hier gearbeitet.
Informieren Sie sich unbedingt nach Therapie-Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse. Die Techniker Krankenkasse z.B. rechnet Behandlungen direkt mit dem Arzt oder Hotel ab.

Hotel Europafit

Hotel Europafit

Und was Sie in Bad Hévíz nicht vergessen sollten:

  • Baden im See.
  • Besuch der Museen
  • Besuch der Kulturdenkmäler
  • Besuch auf dem Bauern-Markt
  • Besuch der „Buschen-Schenken“ in den Weinbergen.
  • Typische Seerose im Hevizer Heilbad

Sie erreichen Bad Hévíz mit dem Flugzeug nach Wien, Budapest oder Graz. Zu allen Orten gibt es einen Shuttle  Service. Für die Gäste mit dem PKW gibt es genügend Parkplätze bei den Quartieren.

Mehr Infos unter:

www.heviz.hu/de
www.gelencserdental.hu
www.europafit.hu
www.hotelspaheviz.hu
www.carbona.hu
www.ensanahotels.com

TEXT: A & KH Kern
FOTOS: KH Kern

 


Mediadaten / AGBs / Impressum /
Copyright 2011 - 2019