linien_kurz
linien_kurz

.

wellness-news-international.com

DER-REISENEWSLETTER.COM

based on ANNALISA Beauty & Wellness Magazin

linien_kurz
linien_kurz

Eine Kreuzfahrt mal anders
von Anna Kern

Das Fährschiffnetz der Reederei Tallink Silja Line hat einige attraktive Reiseziele entlang der Ostseeküste. Diese besondere Art zu Reisen bietet viele Möglichkeiten zur Individualisierung. Da die Fährschiffe täglich zu festen Zeiten ihre Routen fahren, kann man Aufenthalte optimal planen.

Fährschiffe in Värtahamnen

Fährschiffe in Värtahamnen

Wir haben dieses Jahr eine Reise zu Europas ältestem Weihnachtsmarkt nach Tallin gebucht. Allerdings war uns vorher ein Abstecher nach Helsinki wichtig und zogen diesen einer direkten Reise nach Tallin vor. Vom Fährhafen in Stockholm-Värtahamnen geht es an Board der Silja Symphony. Dieses Fährschiff bietet eine 142 Meter lange überdachte Promenade mit Einkaufsmöglichkeiten internationaler Labels.

Promenade auf der Silja Symphony

Promenade auf Silja Symphony

An Board des schwimmenden Hotels mit seinen unterschiedlichen Kabinenkategorien gibt es 9 Restaurants, ein Casino und einen Theatersaal mit gehobenem internationalem Unterhaltungsprogramm.

Da alle Reisen von Stockholm nach Riga, Turku, Tallin und Helsinki über Nacht stattfinden, kann man die Zeit an Board kurzweilig gestalten. Neben den vielen Entertainment Optionen bietet die Silja Symphony einen Wellnessbereich mit Sauna auf Deck 12. Zu Dinner und Frühstück gibt es für jeden Anspruch eine hervorragende und umfangreiche Auswahl.

Nach einem ausführlichen Buffet-Frühstück haben wir unseren Landgang in Helsinki für eine ausgiebige Shoppingtour genutzt. Bevor wir Helsinki vom Südhafen in Richtung Tallin verlassen haben, gönnten wir uns noch einen typischen nordischen Lunch.

Die Megastar im Südhafen

Megastar im Südhafen

Von hier aus ging es mit der Megastar, einem der modernsten LPG getriebenen Fährschiff der Ostsee, nach Tallin. Die nur 2 Stündige Überfahrt verbrachten wir in der Comfort Lounge auf Deck 8. Der Blick in Fahrtrichtung bei einem Glas Sekt oder einem gepflegtem Bier ist ein tolles Erlebnis.

Vom Hafen in Tallin geht es direkt zum Tallink Spa & Conference Hotel. Optimal gelegen zwischen Hafen und Altstadt. Ein großzügiger Spa-Bereich mit Poolbar lädt zur Entspannung und Erholung ein.

Blick auf den Talliner Marktplatz

Blick auf den Marktplatz in Tallin

Den nächsten Tag nutzen wir für einen ausführlichen Besuch von Europas ältestem Weihnachtsmarkt in der geschichtsträchtigen Altstadt Tallins. Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass hier fast ausschließlich handgearbeitete Produkte angeboten werden.
Für jeden Liebhaber von Weihnachtsmärkten ist ein Besuch hier Pflicht. Der Weihnachtsmarkt ist noch bis 07.01.2020 von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Tallin

Am 4. Tag unserer Reise geht es nach einem üppigen Hotel-Frühstück wieder über Helsinki nach Stockholm zurück, natürlich nicht ohne der Markthalle am Südhafen in Helsinki einen Besuch abzustatten. Bei Soup & More gibt es leckere Kleinigkeiten und bereits für 10,50 Euro die beste Fischsuppe die wir je gegessen hatten.

Jetzt hieß es Boarding auf der Silja Symphony, in Erwartung eines unterhaltsamen Aufenthaltes.

Pünktlich waren wir nach 5 Tagen wieder am Ausgangspunkt. Natürlich bieten die Fährschiffe der Reederei Tallink auch Platz für ihr Fahrzeug um in jeder Station noch mehr zu entdecken.

Mehr Informationen unter:

www.tallinksilja.de
www.tallinkhotels.com

FOTOS: Karl-Heinz Kern
Diese Reise wurde durch die TALLINK SILJA OY unterstützt.

 


Mediadaten / AGBs / Impressum /
Copyright 2011 - 2019